Logo Schlachthof Bremen

32. Bremer Karneval - Wunderwelten

Ort:

Kulturzentrum Schlachthof

Raum:

Kesselhalle

mit Musik und Tanz auf allen Ebenen

Bremen feiert seinen Karneval, wie immer unkonventionell, eine Woche vor Rosenmontag, fernab vom rheinischen Klischee. Es werden auch in diesem Jahr verschiedene europäische Fastnachtsbräuche mit der brasilianischen Sambakultur gemixt und das Ganze mit einem guten Schuss Bremer Eigensinn gewürzt.

Unter dem Motto Wunderwelten“ werden ein ganzes Wochenende lang buten wie binnen trommelnde Fabelwesen, himmelsstürmende Artisten und geheimnisvolle Maskentänzer die wintertriste Stadt in ein Meer aus wogenden Rhythmen und rauschenden Farben verwandeln.

Wer tagsüber auf den Straßen also noch nicht genug vom Umzug bekommen hat, kann sich am Abend bei dem BallWunderball noch einmal in ein Meer aus Trommeln und Farben werfen. Was im Getümmel des Umzugs vielleicht etwas unterging, steht im Schlachthof im Zentrum. Über 20 zum Teil international bekannte Samba- und Percussionbands aus Bremen und aller Welt zeigen ausgefeilte Choreographien und raffinierte Grooves. Geboten werden aufwendige Sambashows vom allerfeinsten – im Schlachthof wird es keinen Winkel geben, der nicht von Rhythmus erfüllt ist – und das garantiert bei brasilianischen Temperaturen. Live Shows wird es bis halb zwei in der Nacht geben. Danach kann zu Weltmusik von ausgewählten DJ’s getanzt werden.

Wem beim Straßenkarneval kalt geworden ist, der sollte jetzt zum Tanz auffordern, um schnell wieder Feuer zu fangen!

Veranstalter:
Kulturzentrum Schlachthof

Vorverkaufsstellen:
Nordwest Ticket, Schlachthof, CTS eventim

Preise:
VVK: 19,00 € zzgl. Gebühr

KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF


FINDORFFSTR. 51 D-28215 BREMEN

TEL: +49 - (0)421 - 377750

FAX: +49 - (0)421 - 3777511

E-Mail: info(at)schlachthof-bremen.de 

Impressum


Stadtkultur Bremen

Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Follow


TRANS EUROPE HALLES